Fünf-Punkte-Regel soll vor Alzheimer schützen

Die Freie Presse veröffentlichte jetzt einen Artikel von Stephanie Weseley mit der Überschrift „Regeln, die vor Alzheimer schützen sollen“. Die Autorin hat dazu das Ehepaar Dr. Dean und Dr. Ayesha Sherzai (Loma-Linda-Universität in Kalifornien) befragt, da beide Forscher die bisher größte vergleichende Studie zum Thema Alzheimer durchgeführt haben. Die Erkrankung an einer Demenz gilt als unheilbar. Doch 90 Prozent aller Fälle wären mit der richtigen Lebensweise zu verhindern, sagen die zwei r...
Weiterlesen

Forscher identifizieren neue Risikofaktoren

„Demenz kündigt sich Jahre vorher an: Diese Anzeichen dürfen Sie nicht ignorieren“ titelt Focus-Online-Autorin Petra Apfel ihren Artikel vom Sonntag (14.7.2019). Sie schreibt in ihren Beitrag, dass Demenzforscher neue Risikofaktoren identifiziert haben. Sie bezieht sich dabei auf zahlreiche Studien, die auf dem Kongress der Alzheimer’s Association 2018 in Chicago vorgestellt wurden und die sich mit einzelnen Risikofaktoren und deren Prävention befassten. So benennt Demenz-Forscherin Miia Kivipel...
Weiterlesen

Jahresversammlung der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

LiDS: Der Vorstand der Landesinitiative Demenz Sachsen hatte am 28. Juni 2019 zur jährlichen Mitgliederversammlung in das Haus an der Kreuzkirche geladen. Eva Helms, Vorsitzende der Landesinitiative, begrüßte die Mitglieder und leitete die Zusammenkunft. Frau Steffi Bartsch, Fachreferentin und Mitarbeiterin, stellte den Anwesenden die Ergebnisse und Arbeit aus dem Projekt Dachverbandsförderung für das Jahr 2018 vor. Hier wurde sichtbar, welche Aktivitäten unternommen wurden, um die Landesinit...
Weiterlesen

Broschüre „Umzug ins Pflegeheim“ erschienen

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft bringt eine Broschüre mit dem Titel „Umzug ins Pflegeheim. Entscheidungshilfen für Angehörige von Menschen mit Demenz" heraus. Diese basiert auf der Veröffentlichung "Mit Demenz im Pflegeheim. Ratgeber für Angehörige von Menschen mit Demenz" aus dem Jahr 2014. Sie haben immer wieder festgestellt, dass der vorige Titel nicht alle Aspekte der Broschüre umfasst. Sie haben ihn für die Neuauflage in den aktuellen Titel geändert. Die Inhalte der Broschüre wurd...
Weiterlesen

„Seifenblasengedanken“ – Kindergartenkindern Demenz erklären

„Oma Elfriede, hast du deine Erdbeermarmelade gekauft? Sonst bist du wieder traurig, wenn du sie vergessen hast!“, erinnern die Vorschulkinder der ASB-Kindertagesstätte „Moosmutzelreich“ aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach die Handpuppe. Oma Elfriede ist heiß geliebt. Sie erntet viele Komplimente für ihre schöne Frisur und ihr tolles Kleid. Jedes Mal, wenn Frau Denzig vom ASB-Kompetenzzentrum Demenz aus Neustadt in Sachsen zur Spielmodulreihe „KIDZELN©– Kindern Demenz erklären“ kommt, muss Oma Elfried...
Weiterlesen

Fast Food erhöht das Risiko einer Demenzerkrankung

Paula Schneider veröffentlicht bei Focus-Online einen Beitrag zu einer Untersuchung von Nicolas Cherubin von der Australian National University. Er und ein Forscherteam stellen gemeinsam bei ihren Forschungsarbeiten einen Zusammenhang zwischen Fast Food und Demenzerkrankungen her. Hierfür haben sie etwa 200 internationale Studien ausgewertet. Sie entdeckten darin Hinweise, dass Menschen durch ungesunde Ernährungsgewohnheiten ein erhöhtes Risiko eingingen, an Demenz zu erkranken. Die Experten emp...
Weiterlesen

GERAS-Preis der BAGSO 2019: Kunst und Kultur als Schlüssel zur Teilhabe von Menschen in Pflegeeinrichtungen

Kunst und Kultur schaffen Möglichkeiten des sinnlichen Erlebens, des Ausdrucks und des gemeinsamen Austauschs. Das ist auch im hohen Alter so. Gemeinsam mit Museen, Theatern, Tanz-oder Musikschulen schaffen immer mehr Pflegeeinrichtungen mit offenenAteliers, assoziativenSpaziergängenim Museum oder Musik-und Theaterprojekten Anlässe und Orte der kulturellen Begegnung und des kreativen Gestaltens. Sie fördern damit Teilhabe, Lebensfreude und Lebensqualität Ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. Oft hol...
Weiterlesen

Pflegeoase am „Johannishof“ in Freiberg eingeweiht

Die Seniorenheime Freiberg gGmbH der Universität Freiberg und des Diakonischen Werkes Freiberg eröffnen Mittelsachsens erste Pflegeoase im Haus „Johannishof“. In der neueröffneten Einrichtung finden nun elf pflegebedürftige Menschen mit erheblichen kognitiven und körperlichen Einschränkungen einen Platz mit einem Höchstmaß an Lebensqualität. Mit einer halbrunden Raumanordnung - das ist das Innovative an dem Konzept - wird bei demenziell erkrankten und immobilen Menschen Gefühlen von Einsamkei...
Weiterlesen

medhochzwei Verlag bietet Demenz-Podcasts an

Der medhochzwei Verlag, ein Fach- und Sachbuchverlag für Medien zum Gesundheitswesen, gibt seit April 2019 Demenz-Podcasts heraus. Dieser Podcast wurde von Christine Schön entwickelt und richtet sich speziell an Angehörige und Pflegende von Menschen mit Demenz. Er behandelt – anders als andere Pflege- und Gesundheitspodcasts – ausschließlich das Thema Demenz. Das ist eine Neuheit im mittlerweile sehr großen Themenspektrum an Podcasts. Der medhochzwei Verlag möchte das Potenzial, das die steigen...
Weiterlesen

Zwei Tage noch: Silberfilm beim Crowdfunding-Contest gewinnen lassen

Jede/r kann helfen, Silberfilm beim Crowdfunding-Contest des Deutschen Integrationspreis gewinnen zu lassen. SILBERFILM ist das erste Teilhabe- und Kinokonzept für Menschen +/100 und startete im bundesweiten Contest 2019 um den Deutschen Integrationspreis der Hertie Stiftung. Mit dem Deutschen Integrationspreis zeichnet die Gemeinnützige Hertie Stiftung Projekte aus, die sich für Integration und ein respektvolles Miteinander einsetzen. Die nominierten Projekte werben bis 5.6.2019 um finanz...
Weiterlesen