Was wir tun – Landesinitiative Demenz e.V.

Was wir tun

Allgemeines

Die Landesinitiative Demenz Sachsen e. V. – Alzheimer Gesellschaft ist der Dachverband der Selbsthilfegruppen, regionalen Alzheimer Gesellschaften, Vereine, Initiativen und engagierten Privatpersonen im Freistaat Sachsen, die sich um bessere Information, Beratung, Begleitung und Betreuung sorgen.

Seit Januar 2018 arbeitet die Landesinitiative als Dachverband mit hauptamtlichen Mitarbeiter*innen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Das vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) für zwei Jahre geförderte Projekt stellt Menschen mit Demenz und deren Zugehörige Informationen bereit und unterstützt Versorgungsstrukturen, die die Demenzversorgung im Bundesland Sachsen gleichmäßig und wirkungsvoll gewährleisten.

Unsere Arbeit beruht auf den Prinzipien:

  • Normalität
  • Individualität
  • Kontinuität der Lebensführung
  • Partizipation
  • Integration

Mitglieder aus allen Teilen Sachsens arbeiten kontinuierlich oder projektbezogen an den Aufgaben des Verbandes mit.

Wir setzen uns seit 2015 für
die Belange von Menschen mit
Demenz und deren Angehörige ein.

Erfahren Sie mehr über uns

Arbeitsfelder

Arbeitsbereich I 
Unterstützung von Teilhabe im öffentlichen Raum und Enttabuisierung
Maßnahmen zur Entwicklung eines wertschätzenden gesellschaftlichen und sozialen Umfeldes durch Information, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit.

Arbeitsbereich II - Angebote für Betroffene
Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Angeboten für Betroffene zur Information, Beratung, Schulung, Aufklärung, Erfahrungsaustausch und Selbsthilfe

Arbeitsbereich III – Angebote für pflegende Angehörige
Stärkung der Angehörigen bei der Betreuung und Pflege durch Information, Beratung, Schulung und Erfahrungsaustausch

Arbeitsbereich IV – Unterstützung bei der Hilfe zur Betreuung und Pflege
Stärkung der freiwillig-ehrenamtlichen, professionellen und nachbarschaftlichen Unterstützung von Menschen mit Demenz und ihrer Familien

Arbeitsbereich V – Unterstützung bei der Schaffung von Strukturen
Mitarbeit in Gremien und Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung dauerhafter Strukturen:

  • Unterstützung politischer Initiativen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Kooperationsformen zwischen Einrichtungen, Diensten und Initiativen der sozialen und pflegerischen sowie der gesundheitlichen Versorgung für demenzkranke Menschen
  • Unterstützung der Kommunen und Träger bei der Entwicklung stabiler Versorgungsstrukturen, besonders im ländlichen Bereich
  • Einbindung der Wohnungswirtschaft und Unterstützung von Initiativen zur Schaffung neuer Wohnformen
  • Unterstützung generationenübergreifender Initiativen und Angebote

Dank Ihrer Hilfe werden
Betroffene und pflegende Angehörige
mit ihrem Schicksal nicht allein gelassen.

Unterstützen Sie uns

Dachverband

Sachsenweit arbeiten wir gemeinsam an den Aufgaben des Verbandes, beispielsweise in Selbsthilfe- und Angehörigengruppen, in regionalen Arbeitsgruppen, Gremien, in Netzwerken oder bei der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen und Projekten.

Wir setzen uns ein für die Förderung von Koordination, Kooperation und Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

TRETEN SIE MIT UNS IN
KONTAKT!

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit Ihren Ideen, Vorschlägen und helfender Kritik zu beteiligen.