Selbsthilfe- und Angehörigengruppen der Landesinitiative Demenz e.V.

Selbsthilfe- und Angehörigengruppen

Viele Angehörige treffen sich in Angehörigen- bzw. Selbsthilfegruppen. Hier haben sie die Möglichkeit, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die sich in einer ähnlichen Pflegesituation befinden. Sie nutzen das Angebot, um über ihre Sorgen, Ängste und Verzweiflung zu sprechen. Sie geben sich aber auch gegenseitig Unterstützung, Anregungen und Tipps. In der Selbsthilfegruppe können sie zudem ihren "Energiespeicher" wieder aufzufüllen.
Häufig leitet und begleitet eine Fachkraft die Gruppe. Es können je nach Bedarf Gruppensitzungen mit Schwerpunktthemen, zum Beispiel zu Pflegeversicherung, Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten usw., stattfinden.
Selbsthilfe- bzw. Angehörigengruppen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

TRETEN SIE MIT UNS IN
KONTAKT!


Ines Süß
zuständig für selbsthilfegruppen