Pflege Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

zurück zur Übersicht

Veranstaltung zum Weltalzheimertag in Chemnitz am 6.11.2021

22. November 2021 News

Demenz – genau hinsehen: Das DemenzNetz_C hat das aktuelle Motto des Weltalzheimertages für den diesjährigen Chemnitzer Demenz-Informationstag wortwörtlich umgesetzt. Am 6. November luden die Veranstalter in das Kino Metropol ein.

Mit einem Impulsvortrag informierte die Ergotherapeutin Manuela Neubert die ca. 80 Besucherinnen und Besucher über die Grundlagen demenzieller Erkrankungen und gab hilfreiche Tipps zum Umgang mit dem Krankheitsbild im Alltag. In einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Fachexperten wurden verschiedene Bereiche wie Pflegeleistungen, Betreuungsrecht oder Beratungsangebote vor Ort beleuchtet. Lars Zeißig, Vorstandsmitglied der Landesinitiative Demenz, war ebenfalls in der Runde vertreten. Er teilte seine langjährigen Erfahrungen aus der Demenzsprechstunde und machte allen Mut, dieses Angebot frühzeitig in Anspruch zu nehmen. Diese Sprechstunde findet nach Terminvereinbarung (unter 0371 488 5555) ganz niedrigschwellig und fernab von Krankenhaus oder Arztpraxis stattfindet.

Nach einer Pause, die für regen Austausch genutzt wurde, öffnete sich der Vorhang: Auf der Leinwand erscheint der Titel des Filmes. Mit „Romys Salon“ hat sich das DemenzNetz_C einen Film herausgesucht, der auf einfühlsame Art und Weise zeigt, wie ein Kind den Erwachsenen im Umgang mit der an Alzheimer erkrankten Großmutter noch einiges beibringen kann.

Die Stimmung nach der Filmvorführung war eine ganz besondere, getragen von Verständnis und Zuversicht, aber vor allem einladend, bei Demenz genau hinzusehen – um den Menschen nicht aus den Blick zu verlieren.

Text: B. Hammer (LID)


zurück zur Übersicht

Tragen Sie sich jetzt im Newsletter ein

Keine Infos mehr verpassen!

* erforderliches Feld

Hiermit bestätige ich, die Datenschutzhinweise der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. Alzheimer Gesellschaft gelesen und akzeptiert zu haben.

Sie können jederzeit den Newsletter abbestellen, wenn Sie im unteren Feld der E-Mail auf abbestellen klicken.

Wir verwenden Mailchimp für unsere Newsletterverwaltung. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, bestätigen Sie durch Klicken des "Eintragen-Buttons", dass ihre Daten an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz bei Mailchimp