Pflege Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

zurück zur Übersicht

Dementia Care Management wird untersucht - ist Sachsen dabei?

29. September 2020 News

Dementia Care Management wird untersucht – ist Sachsen dabei?

Die Nationale Demenzstrategie, die am 23.09.2020 im Rahmen einer Online-Live-Veranstaltung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek offiziell unterzeichnet wurde, hat vier große Schwerpunkte (die LID berichtete darüber am 12.08.2020).

Einer dieser Schwerpunkte ist die „Exzellente Forschung von Demenz“ zu fördern. Im Rahmen dieses Schwerpunktes sollen u.a. die Nationale Infrastruktur in der Demenzversorgungsforschung gestärkt und evidenzbasierte Konzepte zur Versorgung von Menschen mit Demenz erforscht werden. Ein Fokus liegt hier auch auf dem sogenannten „Dementia Care Management“, ein evidenzbasiertes Konzept zur Versorgung von Menschen mit Demenz. Auf der Basis einer Förderbekanntmachung soll in einem oder mehreren Projekten untersucht werden, wie das Dementia Care Management nachhaltig in die Regelversorgung eingeführt und umgesetzt werden kann. Die entsprechenden Fragestellungen hierzu sind unter untenstehendem Link nachzulesen. Genauer heißt es in der Bekanntmachung des Bundesministeriums für Gesundheit: „Ziel dieser Bekanntmachung ist es, vor dem Hintergrund der Ergebnisse der DelpHi-Studie sowie der Forschungsprojekte AHeaD und InDePendent modellhaft zu analysieren, wie eine nachhaltige Implementierung des Dementia Care Managements in die Versorgung von Menschen mit Demenz gelingen kann.“ (Quelle: BMG)

Abgabefrist der Vorhabenbeschreibung in elektronischer Form ist bis 29.10.2020, 12:00 Uhr bei

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Projektträger „Ressortforschung Bundesministerium für Gesundheit"
Steinplatz 110623 Berlin

Ansprechpartnerin ist Dr. Eva Suhren.
Telefon: 030/31 00 78 – 5547
Telefax: 030/31 00 78-24 7
E- Mail: PT-BMG@vdivde-it.de

Die Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. Alzheimer Gesellschaft steht hier gerne als Projektpartner zur Verfügung und unterstützt sächsische Forschungseinrichtungen gerne bei ihren Vorhaben, die Versorgung von Menschen mit einer Demenz zu untersuchen und zu verbessern. Auch im Rahmen anderer wissenschaftlicher Forschungsvorhaben stehen wir gerne zur unterstützend zur Verfügung.

Das Projekt soll spätestens zum 01.03.2021 beginnen. Weitere Informationen finden Sie unter den beigefügten Links.

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen/dementia-care-management

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/dateien/foerderung/bekanntmachungen/bkm-evidenzbasierte-konzepte-demencia-care-management-bf.pdf

 


zurück zur Übersicht