Pflege Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

zurück zur Übersicht

Buchtipps für den Herbst

15. Oktober 2021 Kulturelles

Buchtipp nummer 1:

"Als meine Großmutter ihr ICH verlor. Demenz - Hilfreiches und Wissenswertes für Angehörige."

von Dr. Sarah Straub, erschienen im Kösel-Verlag, 2021

Die Autorin schreibt mit leicht verständlicher Sprache sehr anschaulich, welche Veränderungen im Gehirn bei einer Demenz geschehen und wie diese den Alltag der erkrankten Person beeinflusst. Aus Sicht der Enkelin beschreibt sie, welche Auswirkungen die Krankheit Demenz auf das Umfeld hat. Dabei ist sie stets wertschätzend und respektvoll in ihrer Wortwahl. Das besondere an Dr. Sarah Straub ist, dass sie neben der eigenen Betroffenheit als pflegende Angehörige auch einen beruflichen, professionellen Hintergrund hat und dabei nicht "fachsimpelnd" wird. Schauen und Hören Sie, was die Autorin selbst über ihr Werk zu sagen hat:

Buchtipp Nummer 2:

"Opa, vergisst Du mich?. Ein Kinderbuch über Demenz und Liebhaben."

von Anika Biel, erschienen im Book King Verlag, 2021

In dem Kinderbuch wird eine fiktive Geschichte über Lisa und ihren Opa erzählt. In der Geschichte wird beschrieben, wie die Erkrankung das Verhältnis zwischen beiden beeinflusst und wie Lisa einen Weg findet mit der Erkrankung umzugehen. Eine sehr schöne, kurzweilge Erzählung für Kinder in einem Alter zwischen 6 von 11 Jahren.

 

 


zurück zur Übersicht

Tragen Sie sich jetzt im Newsletter ein

Keine Infos mehr verpassen!

* erforderliches Feld

Hiermit bestätige ich, die Datenschutzhinweise der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. Alzheimer Gesellschaft gelesen und akzeptiert zu haben.

Sie können jederzeit den Newsletter abbestellen, wenn Sie im unteren Feld der E-Mail auf abbestellen klicken.

Wir verwenden Mailchimp für unsere Newsletterverwaltung. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, bestätigen Sie durch Klicken des "Eintragen-Buttons", dass ihre Daten an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz bei Mailchimp