Projekt des ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen erhält Fördermittel

Wie der Mitteldeutsche Rundfunk in seinen Regionalnachrichten für den Raum Dresden (9.11.2018) mitteilt, erhält der ASB Ortsverband in Neustadt in Sachsen einen Fördermittelbescheid von fast 120.000 Euro. Mit dieser Geldsumme sollen zwei Teilzeitstellen für ein Projekt zum Thema Demenz ermöglicht werden.
Anliegen ist es, durch geeignete Fachkräfte zwischen an Demenz Erkrankten und ihren Mitmenschen nachhaltige „Brücken“ zu bauen. Dazu gehören Schulungen für ausgewählte Zielgruppen und die Sensibilisierung schon bei Kindern und Jugendlichen für das Thema Demenz.

(Quelle: mdr.de)