Slide 469

zurück zur Übersicht

Veranstaltung für Menschen mit Demenz

Ausstellungsrundgang im Mathematisch-Physikalischen Salon
04. November 2020
11:00 - 13:00 Uhr
Mathematisch-Physikalischer Salon
Zwinger
01067
Dresden

Heute rückt die Dauerausstellung im Zwinger vor allem einzelne Stücke ins Zentrum, die zeigen, wie wir begonnen haben, unsere Welt zu verstehen: Die Entwicklung der Uhr - von der Frühen Neuzeit bis hin zur Fertigung in der Manufaktur in Glashütte im 19. Jahrhundert - steht neben einem Himmelsglobus aus dem ausgehenden 13. Jahrhundert - einem von nur fünf bekannten Globen aus dieser Epoche, geschaffen im heutigen Iran. Die Rechenmaschine des französischen Mathematikers und Philosophen Blaise Pascal kann als 3-D-Modell von den Besuchern ausprobiert werden und aufwendige Animationen ermöglichen auch den Blick auf das Innenleben vieler Objekte: Etwa in den trommelnden Bär von 1625, der mit echtem Fell bezogen ist und auf dessen Brust ein Ziffernblatt prangt - solange die Uhr tickt, rollen die Augen des Bären hin- und her.

Termin: 04.11.2020

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Treff: Kasse im Mathematisch-Physikalischen Salon

Adresse: Zwinger, 01067 Dresden

Kosten: Eintritt zuzüglich 3,00 Euro Veranstaltungsgebühr

Anmeldungen bitte beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter besucherservice@skd.museum



zurück zur Übersicht