Veranstaltungen Landesinitiative Demenz Sachsen

"Wir versuchen, unsere Informationen aktuell zu halten, doch ist gegenwärtig die Entwicklung sehr dynamisch, Je nach Corona-Lage können sich Veranstaltungstermine ändern - bitte informieren Sie sich vorab direkt bei den Veranstaltern."

zurück zur Übersicht

Kostenlose, virtuelle Infoveranstaltung für Pflegedienst-Mitarbeiter

PFLEX SACHSEN lädt ein
28. Januar 2021
13:00 - 15:00 Uhr
online


Mit neuem Schwung und voller Vorfreude startet das Projekt PFLEX SACHSEN in diesem Jahr noch einmal richtig durch. Spannende Inhalte liegen vor uns und bieten weitreichende Anknüpfungspunkte. Denn PFLEX SACHSEN hält neben PFLEX.live (https://pflex-sachsen.de/pflex/handeln/pflexlive) noch eine große Bandbreite an weiteren Unterstützungsangeboten – gerade jetzt in der turbulenten Zeit - für Sie bereit! 

Sie möchten erfahren was noch alles im Projekt PFLEX SACHSEN steckt? Sie würden gern die Sicht von anderen Teilnehmenden hören? Dann besuchen Sie am Donnerstag, den 28.01.2021, 13:00 bis 15:00 Uhr die virtuelle, kostenfreie Auftaktveranstaltung.  

 

Das erwartet Sie:  

- Aufschlussreiche Interviews mit Pflegediensten, die bereits mit
  PFLEX Sachsen zusammenarbeiten
- Information zu den Möglichkeiten in PFLEX Sachsen, mit
  praktischen Tipps zum Wissenstransfer
- Informationen zur Generalistischen Pflegeausbildung mit dem
   Fokus auf die Erstellung einer Ausbildungskonzeption für die
   Ambulante Pflege

Sie sind neugierig geworden?  

Dann melden Sie sich per Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Funktion und Unternehmen bei Frau Marit Bartetzko (bartetzko@atb-chemnitz.de) an. 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Sie bekommen separat die Einwahldaten in den virtuellen Konferenzraum (inkl. Anleitung zur Einwahl) zugeschickt. Zur Teilnahme benötigen Sie Ihren Laptop/PC oder Smartphone sowie eine Webcam und ein Mikrofon (alternativ: telefonische Einwahl), damit sie miteinander ins Gespräch kommen können. 

Wir freuen uns, Sie zum Jahresauftakt von PFLEX SACHSEN am 28. Januar 2021 virtuell begrüßen zu dürfen! 


zurück zur Übersicht