Deutsches Hygienemuseum Dresden

zurück zur Übersicht

David Wagner

Ein Abend über unseren Umgang mit Demenz
30. Januar 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Deutsches Hygienemuseum Dresden
Lingnerplatz 1
01069
Dresden

Der Autor liest aus seinem Roman Der vergessliche Riese (Rowohlt 2019) und spricht mit Dr. med. Barbara Schubert, Chefärztin der Fachabteilung für Onkologie, Geriatrie
und Palliativmedizin am Krankenhaus Sankt Joseph-Stift Dresden. Moderation: Helge Pfannenschmidt, Lektor und Verleger, Dresden

„Der Riese ist jemand, der vergisst und der auch schon einiges vergessen hat“

Früher wirkte der Vater auf seinen Sohn wie ein Riese. Heute ist er 71 Jahre alt und leidet unter Demenz: Ausgehend von stark autobiografischen Passagen aus David Wagners neuem Roman diskutieren der Autor und die Medizinerin darüber, was Demenz ausmacht und wie sie eine ganze Familie verändert.

David Wagner, 1971 geboren, lebt in Berlin. Auf seinen Debütroman Meine nachtblaue Hose folgten der Erzählungsband Was alles fehlt, das Prosabuch Spricht das Kind,die Essaysammlungen Welche Farbe hat Berlin und Mauer Park sowie die Kindheitserinnerungen Drüben und drüben (mit Jochen Schmidt) und die Romane Vier Äpfel, und Ein Zimmer im Hotel

Der Eintritt beträgt: 9,00 Euro / 5,00 Euro ermäßigt / mit Jahreskarte frei.

Tickets erhalten Sie online hier.

(Quelle: DHMD)


zurück zur Übersicht